Strapline

Projekt des Monats August 2018

Bibel-Korrespondenzkurs    

Das Interesse an der Bibel in Ländern des Nahen Ostens ist immer wieder erstaunlich gross! Wir möchten Brücken schlagen zu Menschen, die Jesus nicht kennen und ihnen den Bibel-Korrespondenzkurs (BCC) anbieten. So können sie sich ein Bild machen und erfahren, wer Jesus ist und was die Bibel sagt.

Durch Onlinewerbung auf Social-Media und Inserate in Zeitungen wird das Angebot bekannt gemacht. Interessierte können die Mitarbeitenden für ein Gespräch anrufen, sich Unterlagen bestellen oder diese direkt auf der BCC-Website herunterladen.

Zu Besuch bei Mark* trafen sich seine Freunde und drei OMer aus dem Bibel-Korrespondenzkurs. Während des Abends erfuhren die OMer schnell, dass Mark seit seinem 18. Lebensjahr Atheist ist. Bis in die frühen Morgenstunden versuchten sie, Marks Fragen zu beantworten, aber sein Unglaube schien unüberwindbar zu sein. Bevor sie gingen, beteten der OMer Alan* und seine Freunde, dass Gott sich Mark gegenüber zeigen würde, dass er existiert.

Zurück in Istanbul war Alan überrascht, einen Anruf von Mark zu erhalten. "Ich möchte Christ werden, was muss ich tun?", fragte Mark. Er war eingeschlafen, nachdem Alan und die anderen gegangen waren und im Traum hatte er eine Person zu sich kommen sehen. Er wusste sofort, dass es Jesus war.

Am Tag nach dem Anruf rief Mark früh am Morgen noch einmal an: "Letzte Nacht kam er wieder zu mir. Diesmal kannte er sogar meinen Namen! Er hat mich gerufen, aber ich konnte ihn nicht erreichen. Wann können wir zusammen die Bibel studieren?" Obwohl er zuvor kein Interesse hatte, wollte Mark nach diesen Träumen mit Alan die Bibel über Telefon und Skype studieren.

In den folgenden Tagen hatte Gott Marks Leben total verändert. Eines Tages rief er Alan in Tränen an und sagte, wie schuldig er sei, da er viele seiner Freunde seit Jahren überzeugt habe Atheisten zu werden. Fast jeden Abend trifft Mark nun seine Freunde in seiner Stadt, liest mit ihnen die Bibel und bereitet den Weg vor, um über Jesus nachzudenken.

Wollt Ihr den Bibel-Korrespondenzkurs mit unterstützen?
Mit CHF 30.- können 5 Neue Testamente gekauft und verschickt werden.
Oder mit CHF 200.- helft Ihr den Kurs im Internet bekannt zu machen.

*Name geändert