Strapline

Projekt des Monats Dezember 2016

Schnelle und unbürokratische Hilfe!

Der Fonds „Menschen in Not“ ist ein wichtiges Instrument, um Menschen in Notsituationen schnell helfen zu können. Aus diesem Fonds konnte OM Schweiz dieses Jahr (Stand November) über CHF 100‘000.- an Nothilfeprojekte weiterleiten.

Bereits Anfang Jahr gingen CHF 45‘000.- aus diesem Fonds an die Arbeit unter syrischen und irakischen Flüchtlingen vor Ort. Dafür konnten Nahrungsmittel, Kochutensilien, Decken und Hygieneartikel gekauft und verteilt werden.

Auch beim Erdbeben in Ecuador im April war es uns möglich, Soforthilfe zu leisten. Wir konnten sogleich CHF 20‘000.- überweisen, um Menschen in Not, den vielen Erdbebenopfern, Erste Hilfe durch OM zu ermöglichen.

Es ist noch nicht lange her, seit der Hurrikan Matthew in Haiti wütete. Viele wurden obdachlos. Dank unserem Fonds konnten wir auch hier schnell und unbürokratisch CHF 15‘000.- an OM Haiti überweisen.

Es ist ein grosser Segen, dank Eurem Engagement Menschen in Not flexibel und schnell Hilfe anbieten zu können. Helft Ihr mit, dass notleidende Menschen weiterhin Hilfe erfahren und Hoffnung finden?