Strapline

Nothilfe für Syrien und Irak

Eddie's ermutigende Geschichte! Film ist in englischer Sprache!

Die Nachrichten beunruhigen. Was wir sehen und hören aus der Ukraine und besonders aus dem Irak oder aus Syrien ist mehr als erschreckend. So viele Menschen, die wehrlos Gewalt ausgesetzt sind, darunter viele Christen. Was tut das mit uns? Bleibt es einfach ein kurzfristiges Trauern vor dem Fernseher? Was kann ich mehr tun?

Unsere Mitarbeitenden in diesen Ländern sind seit längerer Zeit bis aufs Äusserste gefordert. Sie begegnen unsäglicher Not und traurigen Schicksalen. Zusammen mit den lokalen Kirchen helfen sie, was in ihren Kräften liegt. In allem Traurigen erleben sie aber das aussergewöhnliche Wirken Gottes: Vergebung, Nächstenliebe, Hoffnung.

Helft Ihr mit, die Not der Flüchtlinge zu lindern?

  • Lebensmittel für 1 Familie CHF 60.– / Monat
  • Winterpaket für 1 Familie CHF 150.-

Gerne nehmen wir Spenden entgegen mit dem Vermerk: für Menschen in Not