Strapline

Projekte / Entwicklungszusammenarbeit

Glaube in Aktion

Was nützt es, wenn wir sagen „Ich wünsche euch alles Gute! Hoffentlich bekommt ihr warme Kleider und könnt euch satt essen!“ und ihnen nicht geben, was sie zum Leben brauchen? (Die Bibel: Jakobus 2,16)

Unsere Welt ist keine gerechte Welt. Unzählige Menschen leiden ohne eigenes Verschulden Not. Millionen werden unterdrückt und erleben schon seit Generationen Ungerechtigkeit. Als Christen dürfen wir nicht untätig zuschauen.

OM will Hoffnung wecken durch aktive Hilfe in Form von Nothilfe, Entwicklungszusammenarbeit und Hilfe zur Selbsthilfe.