Strapline

Training & Einsatz auf den Philippinen

Lerne die Philippinen kennen und stelle dich dem Thema Armut. Dieser Einsatz wird dich echt herausfordern und verändern.

Wo?

Cebu City, Philippinen (bevölkerungsmässig die zweitgrösste Stadt in den Philippinen)  

Wie lange?

3 – 24 Monate  

Team

Das Team besteht hauptsächlich aus Vollzeitmitarbeitenden. Sie arbeiten eng mit lokalen Partnergemeinden zusammen. Im Durchschnitt erweitern fünf Kurzzeitmitarbeitende das Team.  

Schulung / Einsätze STEP (Short-Term Exposure Program)

  • Wöchentliche Andachten und Austauschzeiten
  • Möglichkeiten, sich in Schulungen über interkulturelle Kommunikation, Mission, Evangelisation... weiterzubilden
  • Kennenlernen einer neuen, faszinierenden Kultur
  • Auseinandersetzung mit Armut
  • Mitwirken bei Kinder- und Teenagerprogrammen
  • Mithelfen beim Unterrichten von Teenagern und Jugendlichen, die aus verschiedenen Gründen aus der Schule gefallen sind
  • Die Lehrerin im Day Care (Kita) unterstützen
  • Mitgestalten von Kinderwochen und Teenager-Ferienlagern während den Sommermonaten (März bis Juni) 
  • Mit lokalen Mitarbeitenden zusammenarbeiten, miteinander lernen und einander ermutigen im Gebet  

Wohnen

Du wohnst in einer WG mitten in der Stadt Cebu. Du wirst dein Zimmer mit maximum vier anderen teilen und vieles über interkulturelle Kommunikation und das Zusammenleben lernen.

zurück