Strapline

Moldawien

Kartoffeln, Suppe, Spaghetti zum Frühstück, Transport mit Pferdekutschen, Wasser aus dem Dorfbrunnen – dies gehört zum täglichen Leben vieler Moldawier. Das Land, früher ein Teil der Sowjetunion, liegt zwischen der Ukraine und Rumänien. Die Sprache ist dem Rumänischen sehr ähnlich und viele Menschen haben ihre Wurzeln im Nachbarland. OM Moldawien arbeitet in der Hauptstadt Chisinau und in den Dörfern auf dem Land. Ihre Arbeit ist sehr vielfältig: Arbeit unter Kindern, Tagesstätten, Bauarbeiten, Sport, Unternehmesberatung etc. In allen Bereichen werden immer wieder Mitarbeitende gebraucht. Egal, welche Begabungen du hast oder welche Erfahrungen du mitbringst, du bist herzlich willkommen!

Kosten: CHF 40.– pro Tag / plus Anmeldegebühr von CHF 75.-

Interessiert an diesem Einsatz? So geht's weiter!

Weitere Infos: www.md.om.org

zurück